News

Traumberuf in der Geoinformation?

Traumberuf IT&Technik
Traumberuf IT&Technik

[27|07|2017]

Die Fakultät für Geoinformation präsentierte sich zusammen mit dem Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf der Schülermesse „Traumberuf IT & Technik“.


Am Dienstag, den 04. Juli 2017, fand im MTC in München die Messe „Traumberuf IT und Technik“ speziell für Schüler statt, die sich für Ausbildungen und Studiengänge in den Bereichen Naturwissenschaften, IT und Technik interessieren. Rund 2300 Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrerkräfte besuchten die Berufs- und Orientierungsmesse mit mehr als 80 Ausstellern. Auch die Fakultät für Geoinformation war mit dem Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf einem gemeinsamen Stand vertreten, um über die Ausbildungswege und Berufsmöglichkeiten zu informieren.


Prof. Markus Oster und Prof. Thomas Abmayr stellten die Studiengänge der Fakultät für Geoinformation vor. In zahlreiche Gesprächen und bei den Vorführungen eines 3D-Laserscanners konnte den Besuchern ein guter Einblick über die vielfältigen und spannenden Inhalte, den Ablauf des Studiums sowie den zahlreichen Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Geodäsie, Geoinformatik, Kartographie, Geomedientechnik und Navigation vermittelt werden. Hierbei hat sich der gemeinsame Stand mit dem Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung als sehr positiv herausgestellt, da über Ausbildung und Beruf „aus einer Hand“ informiert werden konnte“.


 

Bildergalerie