Bachelor

Fakultät 08
3D-Erfassung, Visualisierung und Präsentation eines Felsenkellerlabyrinths in Schwandorf
Kategorie:
Abschlussarbeit
Status:
abgeschlossen
Themengruppe:
Laserscanning
BetreuerIn:
Extern/e AutorIn:
Tobias Klinkan
Jahr:
2015
Polygonnetz Oberfläche mit 3D-Punktwolke
Polygonnetz Oberfläche mit 3D-Punktwolke

Das Felsenkeller Labyrinth in Schwandorf ist das größte Felsenkellerlabyrinth in Bayern und eine große Touristenattraktion. Es ist nicht nur beeindruckend, wie es in das Gestein geschlagen wurde, sondern auch welches Ausmaß es mit mehr als 100 Räumen annimmt. Bereits im Jahr 2012 wurden ausgewählte Teile des Labyrinthes im Rahmen einer Bachelorarbeit vermessen und dreidimensional visualisiert. Nun sollte in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Janka und der Stadt Schwandorf erneut ein Teil des Labyrinths aber auch Objekte der dazugehörigen Oberfläche mit aktueller 3D-Messtechnik aufgenommen werden. Zum Einsatz kamen sowohl terrestrisches Laserscanning (FARO Focus X120) als auch eine digitale Spiegelreflexkamera (Canon EOS5D MarkII). Aus den Rohdaten dieser Sensorsysteme werden getrennt voneinander georeferenzierte 3D-Punktwolken und Polygonnetze abgeleitet. Ziel war es, die beiden Aufnahmeverfahren terrestrisches Laserscanning (TLS) und Structure from Motion (SFM) miteinander für den vorliegenden Anwendungsfall zu vergleichen, wobei die 3D-Punktwolken aus den Fotos mit zwei verschiedenen Softwarepaketen gerechnet werden (siehe Bachelorarbeit Michael Steinberg). Der Fokus der vorliegenden Arbeit (Tobias Klinkan) liegt auf der Untersuchung einer möglichst effizienten TLS-Mess- und Auswertestrategie für diesen Anwendungsfall mit unter- und oberirdischen 3D-Objekten sowie der Erzeugung eines lückenlosen 3D-Polygonnetzes, welches mit einem 3D-Drucker als 3D-Modell beispielsweise für den Tourismusbereich gedruckt werden kann. Hierfür waren unterschiedliche Softwarepakete notwendig, so dass Fragestellungen hinsichtlich geeignetem Datenformat bzw. sinnvoller Datenschnittstelle zu lösen waren.


Diese Arbeit entstand in Kooperation mit dem Ingenieurbüro Janka, Schwandorf.



Modell 3D-Druck
Modell 3D-Druck

Verwandte Projekte


Suche

Suchen Sie
... Abschlussarbeiten, Projekte oder Publikationen zu einem bestimmten Thema? Dann verwenden Sie das Suchformular.

... oder von einem bestimmten Autor oder Betreuer? Dann können Sie auch auf den persönlichen Seiten nachsehen.